+49 (0) 33 81-79 63 60 info@stg-brandenburg.de
Login

Wintermarkt im Slawendorf

Es ist wirklich wie im Märchen: Du trittst durch ein grob behauenes hölzernes Tor, lässt die Gegenwart zurück und tauchst ein in eine andere Welt. Menschen gewandet wie vor unglaublich langen Zeiten, bieten ihre Waren feil, verrichten ihr Handwerk, wie sie es immer getan haben. Sie verführen mit feiner Speiß und gutem Trank. Berühren mit Märchen und Lautklang und erstaunen mit der Kunst des Schauspiels. Zu den Handwerkern gehören unter anderem der Schmied, der Glasperlenmacher und der Knochen- und Hornschnitzer sowie Weber. Händler tragen Holzspielzeug, Bernsteinschmuck, mittelalterliche Messer, Taschen, Töpferwaren und Mützen sowie Stoffe und Fälle zu Markte. Kinder können Bogen schießen, Axt werfen, Kerzen ziehen, Filzen und Pony reiten. Märchenerzähler und Puppenspieler laden an beiden Tagen Klein und Groß mit offenen Ohren zu herrlichen Geschichten ans Lagerfeuer ein.

Bestaunen Sie das fröhliche Spektakel, das ein wenig abseits vom Weihnachtstrubel mit seinem mittelalterlichen Ambiente zu einer kleinen Zeitreise einlädt.

Der Markt ist am 8. Dezember von 11.00 bis 20.00 Uhr und am 9. Dezember von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Eintritt: 5,- Euro, Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre sind frei.

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.